16.06.21
-
19.06.21
KIT 2021, Mannheim

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,


im Namen der Deutschen Gesellschaften für Infektiologie (DGI), Pädiatrische Infektiologie (DGPI) und Tropenmedizin, Reisemedizin und Globale Gesundheit (DTG) sowie der mit ausrichtenden Gesellschaften PEG und DAIG möchten wir Sie sehr herzlich vom 16.-19. Juni 2021 zum Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin (KIT) in Assoziation mit der 27. Jahrestagung der DGPI und der Jahrestagung der DTG einladen.

Nach der Absage des KIT2020 in Mannheim hatten wir den KIT2021 erneut in Mannheim geplant, ein Präsenzkongress ist in der laufenden Pandemie auch in diesem Jahr aber nicht sicher zu planen. Deshalb wird der KIT2021 ein virtueller Kongress, wir werden alle technischen Möglichkeiten nutzen um die Interaktion zwischen Referent:innen und Teilnehmer:innen lebendig zu gestalten.

Die Infektiologie und Infektionsmedizin stehen seit dem letzten Jahr in einem ungewohnten Scheinwerferlicht. SARS-CoV-2 hat sich in wenigen Monaten global verbreitet, Infektionsepidemiologie und -schutz sind auch in der Laienpresse ständig präsente Themen. Durch COVID-19 und die Pandemie sind andere Probleme der Infektionsmedizin zeitweilig in den Hintergrund gerückt. Aber auch hier geht der Wandel weiter und neue Aspekte zu multiresistenten Erregern, Migration, vernachlässigten- und armutsassoziierten Erkrankungen, Klimawandel und zur Behandlung häufiger ambulanter und nosokomial erworbener Infektionen werden eine wichtige Rolle spielen.

Der KIT greift als größter deutschsprachiger Kongress für Infektiologie und Tropenmedizin diese vielfältigen Themen, interdisziplinär und interprofessionell auf. Diesem Gedanken folgt die jetzt schon langjährige Zusammenarbeit mit den pädiatrischen Infektiologen der DGPI und den Kollegen der DTG. Der Kongress richtet sich gleichermaßen und sektorenübergreifend an Kollegen verschiedener Fachdisziplinen, an klinische Forscher, niedergelassene Ärzt:innen und an Grundlagenwissenschaftler:innen.

Natürlich stellt die Förderung des wissenschaftlichen und klinischen Nachwuchses ein besonderes Anliegen für uns dar. Daher wollen wir insbesondere jüngere Kolleg:innen zur aktiven Beteiligung ermutigen. Ihre wissenschaftlichen Arbeiten sind uns besonders willkommen und werden viel Raum im Kongress einnehmen!

(Mit einem breiten Fort- und Weiterbildungsangebot setzen wir die erfolgreiche Kooperation mit der Akademie für Infektionsmedizin als integralem Bestandteil des Kongresses fort.)

Wir freuen uns, Sie beim KIT2021 begrüßen zu dürfen

Prof. Dr. med. Jörg Janne Vehreschild
Kongresspräsident KIT 2021

Prof. Dr. med. Oliver Witzke
Kongresspräsident KIT 2021

Prof. Dr. med. Tobias Tenenbaum
Kongresspräsident DGPI

Dr. rer. nat. Dr. med. Carsten Köhler
Kongresspräsident DTG

Hier finden Sie weitere Informationen zum KIT 2021:
https://www.kit2020.de/

« Juni 2021 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930